DANIEL M. SCHÄFFNER

Mitglied des Landtags Rheinland-Pfalz

P R E S S E M I T T E I L U N G

 

480.000 Euro für Schulen im westlichen Landkreis Kaiserslautern

 

Aus dem Schulbauprogramm 2018 stellt das Land 480.000 Euro für den westlichen Landkreis Kaiserslautern zur Verfügung. „Mit den Landesmitteln wird die örtliche Schullandschaft gestärkt. Die Lernbedingungen der Schülerinnen und Schüler sowie die Arbeitsbedingungen der Lehrkräfte werden verbessert. Das Land leistet damit einen wertvollen Beitrag, so dass die Kommunen als Schulträger anstehende Bauvorhaben umsetzen können“, so der SPD-Landtagsabgeordnete Daniel Schäffner.

 

So fließen für Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen in die Grundschule Weilerbach 140.000 Euro, jeweils 50.000 Euro erhalten die Grundschule Miesau und die Integrierte Gesamtschule „Am Nanstein“ in Landstuhl. Für Brandschutzmaßnahmen an den Gebäuden bekommen die Realschule Plus „Adam-Müller-Schule“in Bruchmühlbach-Miesau einen Zuschuss von 80.000 Euro, die Grundschule Bruchmühlbach-Martinshöhe 50.000 Euro und die St.-Katharina-Realschule in Landstuhl 10.000 Euro. Für den Umbau ihrer Sporthallen erhalten die Grundschule Bann und das Sickingen-Gymnasium Landstuhl jeweils 50.000 Euro.

 

Daniel Schäffner betont: „Guter Unterricht erfordert eine angenehme Lernatmosphäre. Es dient damit der bestmöglichen Förderung und Entwicklung der Kinder und Jugendlichen, wenn sich das Land an den kommunalen Baumaßnahmen beteiligt.“ Entscheidend für eine Landesförderung über das Schulbauprogramm ist der nachgewiesene dauerhafte Bedarf für ein Projekt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Büro Landstuhl:

Ludwigstraße 2

66849 Landstuhl

 

Tel: 0 63 71 - 94 68 774

Fax: 0 63 71 - 94 68 773

>Email

Öffnungszeiten des Bürgerbüros:

 

Montag: 8.00 bis 16.00 Uhr

Dienstag: 8.00 bis 14.00 Uhr

Mittwoch: 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Donnerstag: 8.00 bis 14.00 Uhr

Freitag: 9.00 bis 13.00 Uhr

 

Oder Termine nach Vereinbarung!