DANIEL M. SCHÄFFNER

Mitglied des Landtags Rheinland-Pfalz

P R E S S E M I T T E I L U N G

 

Land fördert Schulsozialarbeit im Kreis mit 153.000 Euro

 

Für die Schulsozialarbeit im Landkreis Kaiserslautern hat das Land für das laufende Jahr 2015 Zuwendungen in einer Gesamthöhe von 153.000 Euro bewilligt. Das teilen die Landtagsabgeordneten Daniel Schäffner und Thomas Wansch mit.

 

Wie die SPD-Politiker erklären, wird für jede volle Schulsozialarbeitsstelle an allgemeinbildenden Schulen ein jährlicher Festbetrag in Höhe von 30.600 Euro an den Schulträger gewährt. Den vollen Förderbetrag erhält dementsprechend der Landkreis Kaiserslautern für die Realschule Plus Ramstein-Miesenbach und die Integrierten Gesamtschulen Enkenbach-Alsenborn und Otterberg. Jeweils 15.300 Euro werden für die halben Stellen an den Realschulen Plus in Bruchmühlbach-Miesau, Queidersbach und Weilerbach sowie an der Integrierten Gesamtschule in Landstuhl bereitgestellt.

 

Die Schulsozialarbeit übernehme eine „Brückenfunktion“ zwischen dem Erziehungsauftrag der Schule und den eigenständigen Angeboten der Jugendhilfe, so Schäffner und Wansch. Bezogen auf die Schülerinnen und Schüler sind neben der Förderung sozialer Kompetenzen und der Persönlichkeitsentwicklung die erfolgreiche Bewältigung des Übergangs von der Schule in den Beruf die vorrangigen Ziele.

 

Die Abgeordneten weisen auch auf die besondere Bedeutung der Schulsozialarbeit an Ganztagsschulen hin, wo die Fachkräfte mit einem Teil ihrer Angebote in das schulische Ganztagskonzept integriert seien und einen wichtigen Beitrag zum Entwicklungsprozess dieser Unterrichtsform leisten.

 

„Das Land stellt sich den besonderen pädagogischen Herausforderungen und trägt mit den Zuwendungen zur weiteren Qualitätsentwicklung an den Schulen bei“, so Schäffner und Wansch.

 

 

 

 

Büro Landstuhl:

Ludwigstraße 2

66849 Landstuhl

 

Tel: 0 63 71 - 94 68 774

Fax: 0 63 71 - 94 68 773

>Email

Öffnungszeiten des Bürgerbüros:

 

Montag: 8.00 bis 16.00 Uhr

Dienstag: 8.00 bis 14.00 Uhr

Mittwoch: 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Donnerstag: 8.00 bis 14.00 Uhr

Freitag: 9.00 bis 13.00 Uhr

 

Oder Termine nach Vereinbarung!