DANIEL M. SCHÄFFNER

Mitglied des Landtags Rheinland-Pfalz

P R E S S E M I T T E I L U N G

 

Otterbach erhält Zuwendungen aus dem Programm „Ländliche Zentren“

 

Die Ortsgemeinde Otterbach erhält 150.000 € Zuwendungen aus dem Bund-Länder-Programm „Ländliche Zen-tren – Kleinere Städte und Gemeinden“, das entspricht 75 % der zuwendungsfähigen Gesamtkosten, wie der Landtagsabgeordnete Daniel Schäffner aus dem Mainzer Innenministerium erfuhr.

 

Im Rahmen des Programms sollen kleinere Städte und Gemeinden, die in dünn besiedelten, ländlichen, von Abwanderung bedrohten oder vom demografischen Wandel betroffenen Räumen liegen, als Ankerpunkte der Daseinsvorsorge bzw. in ihrer zentralörtlichen Funktion für die Zukunft handlungsfähig gemacht werden. In Otterbach ist damit die Vorbereitung des Sanierungsgebietes Eckstraße und Otterstraße geplant. Damit macht die Ortsgemeinde auf dem erfolgreich begonnen Weg innerörtlichen Entwicklung weiter.

Ziel der Förderung war ein interkommunale Kooperationsverbünde zu schaffen. Hier arbeiten die Ortsgemein-de Otterbach mit der Stadt Otterbach zusammen.

 

Daniel Schäffner meint dazu: „Ich freue mich, dass hier zwei Orte unserer Region die Zeichen der Zeit erken-nen und sich gemeinsam fit für die Zukunft machen. Die Förderung setzt dabei die richtigen Akzente und schafft Anreize zur Kooperation.“

 

 

 

 

 

 

 

Büro Landstuhl:

Ludwigstraße 2

66849 Landstuhl

 

Tel: 0 63 71 - 94 68 774

Fax: 0 63 71 - 94 68 773

>Email

Öffnungszeiten des Bürgerbüros:

 

Montag: 8.00 bis 16.00 Uhr

Dienstag: 8.00 bis 14.00 Uhr

Mittwoch: 12.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Donnerstag: 8.00 bis 14.00 Uhr

Freitag: 9.00 bis 13.00 Uhr

 

Oder Termine nach Vereinbarung!